• Was ist ein Fahrradcomputer?

    Ein Fahrradcomputer kann sehr hilfreich sein? Der Fahrradcomputer ist sehr beliebt, er ist leicht zu montieren und Profis und Anfänger kommen mit den Geräten gut zurecht. Mehr als 15 Funkionen sind für den Hobby-Radfahrer gar nicht nötig, das ist nur für den Profi gedacht. Gesetzlich ist ein Fahrradcomputer natürlich nicht vorgeschrieben, er ist mehr ein Luxusgegenstand, an dem Sie aber viel Freude haben werden. Bei allen Geräten wird die Geschwindigkeit gemessen, die Tages- und Gesamtleistung und die Uhrzeit.. Allgemein wird auch die Durchschnittsgeschwindigkeit festgestellt und der Bei allen Geräten wird die Geschwindigkeit gemessen, die Tages- und Gesamtleistung und die Uhrzeit. Allgemein wird auch die Durchschnittsgeschwindigkeit festgestellt und der Kalorienverbrauch spielt ebenfalls eine Rolle.